The Life.The Light.The Way. Händel: Sacred Arias

Im Januar 2020 wird die neueste CD mit geistlichen Werken von Georg Friedrich Händel unter dem Titel „The Life. The Light. The Way.“ beim Label Christophorus erscheinen. Zusammen mit dem „L’Orfeo Barockorchester“ (Leitung: Julian Tölle) wurden im Juli 2019, im Rahmen des „fränkischen sommers“, eine Auswahl an Arien aus verschiedenen Oratorien aufgenommen: Arien aus „Theodora“, „Saul“, „Josua“, „Alexander Balus“, „Susanna“ und „Salomon“; „Ode for the birthday of Queen Anne“ (HWV 74).

In January 2020 the latest CD with sacred works by Georg Friedrich Händel will be released under the title „The Life. The Light. The Way“ on the Christophorus label. Together with the „L’Orfeo Barockorchester“ (conductor: Julian Tölle), a selection of arias from various oratorios was recorded in July 2019 as part of the „fränkischer sommer“: Arias from „Theodora“, „Saul“, „Josua“, „Alexander Balus“, „Susanna“ and „Salomon“; „Ode for the birthday of Queen Anne“ (HWV 74).


Christoph Graupner (1683-1760): Duo-Kantaten für Sopran & Alt

Miriam Feuersinger, Franz Vitzthum, Capricornus Consort Basel, Peter Barczi.

Erschienen 2018 bei Christophorus

Rezension

„…fasziniert, wie Sopran und Countertenor in weichen Tonfolgen und Melismen fast miteinander verschmelzen und dann Richtung Höhe ihr sich öffnendes individuelles Glocken-Register finden. Die Form der Klimax in Richtung himmlischer Harmonie hat in den verschiedenen Kantaten überdies eine sinnliche Methode … Das Capricornus-Consort grundiert diese Sängerleistungen von durchgängig edler Ausgeglichenheit mit seidenweichem und dabei differenziertem Klang.“ Concerto 1/2 2019

„Miriam Feuersingers wunderbar reiner und leuchtender Sopran ist dabei ebenso beeindruckend wie die wohlgeformte, angenehme Stimme von Franz Vitzthum. Beide sind gleichermaßen koloratur- wie intonationssicher, so dass die vielen Duette in vollendeter Perfektion zu hören sind. Hinzu kommt das Capricornus Consort Basel, das in solistischer Besetzung brilliert, und trotz der exponierten Soli (Peter Barczi, Eva Borhi) nie der Versuchung verfällt, vordergründige Virtuosität aufzutischen. Und am Ende steht wieder der große Wunsch: Mehr Graupner, und möglichst in dieser Idealbesetzung!“ 
CD-Highlights des Jahres 2018 (Bernhard Schrammek, RBB Kulturradio)

 

Tipp des Literaturspiegel

CD-Tipp Saarländischer Rundfunk

Video 

Bestellen

 

J. S. Bach: Angenehme Melodei

Johann Sebastian Bach:
Huldigungskantaten
BWV 216a („O angenehme Melodei“)
BWV 210a („Erwählte Pleißenstadt“)

Katja Stuber (Sopran), Franz Vitzthum (Altus), Daniel Johannsen (Tenor), Deutsche Hofmusik, Leitung: Alexander Grychtolik

Video

 

Erschienen 2017

Rezension

„...sehr überzeugend interpretiert durch den bayerischen Countertenor Franz Vitzthum und den österreichischen Tenor Daniel Johannsen.Bayerischer Rundfunk

Abgerundet wird das Hörerlebnis durch die hervorragende Leistung der drei Solisten Katja Stuber, Franz Vitzthum und Daniel Johannsen, deren Stimmen mit den Tönen ebenso virtuos jonglieren wie die Instrumentalisten.“ (crescendo, Mai 2017)

Bestellen

 

Luthers Laute

Werke von Ludwig Senfl, Hans Neusidler, Martin Luther, Raitis Grigalis

Franz Vitzthum (Countertenor), Julian Behr (Laute)

Label: Christophorus


Rezensionen:

„Franz Vitzthum moduliert einfühlsam, mit glockig-reiner Stimme. Ein Genuss.“ Zeitzeichen

CD-Tipp im Bayerischen Rundfunk, Süddeutsche Zeitung, Gitarre und Laute

 

Bestellen

 

America

Werke von Copland, Cage, Reich, Feldman, Bernstein, Barber

SWR Vokalensemble Stuttgart

Dirigent: Marcus Creed

 

Erschienen 2015 bei Hännsler
J. S. Bach: Johannespassion

Veronika Winter, Franz Vitzthum, Andreas Post, Hille Perl, Stuttgarter Hymnus-Chorknaben, Handel’s Company, Rainer Johannes Homburg

Videotrailer

 


Rezension

Franz Vitzthum sings ‚Es ist vollbracht‘ beautifully, and Hille Perl plays the viola da gamba part ...“ musica dei donum

 

 

Himmels-Lieder

Werke von Kobelius, Erlebach, Hildebrand
Capricornus Consort Basel

Video

 

Erschienen 2012 bei Christophorus

Rezensionen

… the fabulous counter-tenor Franz Vitzthum whose truly exquisite voice, ravishing tone, delicacy of expression, flexibility, wonderful focus, intonation and range of colour are exemplary.“ Agoraclassica

„Und auch diese sanfte, enorm klare, feine Stimme besticht durch ganz charakteristischen Qualitäten, aber auch durch die im Tempo verhaltenen, ebenso todtraurigen wie jenseitssüchtigen Kantaten eines Philipp Heinrich Erlebach, Johann Hildebrand, Georg Böhm, Johann Krieger oder Johann Augustin Kobelius“ Klassikinfo

Mittelbayerische Zeitung

Bestellen

 

Ich will in Friede fahren

Werke von Ferdinand III. (1608-1657), Christian Geist (1650-1711), Clemens Thieme (1631-1668), David Funck (1648-1692), Giovanni Antonio Rigatti (1613-1648), Giovanni Legrenzi (1626-1690), Heinrich Bach (1615-1692), Johann Philipp Krieger (1649-1725), Heinrich Ignaz Biber (1644-1704), Johann Rudolph Phahle (1625-1673)

Franz Vitzthum, Les Escapades

Video: J. C. Bach (1642-1703): Ach, dass ich Wassers genug hätte 

Erschienen 2009

Rezension 

„Franz Vitzthum besticht mit einem sehr angenehmen Timbre, ausgeglichener Tongebung und guter Textgestaltung.“ FonoForum

Bestellen

 

Antonio Caldara: Motetten op. 4

Ingeborg Dalheim, Anna Kellnhofer, Alex Potter, Jan van Elsacker, Florian Götz, United Continuo Ensemble

Erschienen 2016 bei Pan Classics

 

Rezension

„The six singers deliver wonderful performances. They have captured the character of every single piece perfectly and their voices blend very well. Thanks to their perfect intonation the harmonic peculiarities which are such an important tool of expression, come off to the full.“ musica dei donum

„The five soloists, appearing in batches of two or three, have a pleasant uncomplicated way with the music, ornamenting gently and naturally where appropriate, and interacting very effectively …“ earlymusicreview

Video Duett Alex Potter & Franz Vitzthum

 

P. H. Erlebach: Süße Freundschaft

Miriam Feuersinger, Franz Vitzthum, Capricornus Consort Basel

 

Rezension

„Miriam Feuersinger und Franz Vitzthum zelebrieren diesen und andere Gesänge mit Liebe zum Detail, Vokalfärbungen, kleinen Wortakzentuierungen oder Erregungsmomenten.“ Fono Forum, Mai 2013

Video „Süße Freundschaft“

Bestellen


Weitere CDs

… finden Sie bei jpc.